Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen tadora – business & it-solutions, nachfolgend tadora genannt, und dem Auftraggeber gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennt tadora nicht an, es sei denn, tadora hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Angebote von uns sind frei bleibend und unverbindlich. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei tadora aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie ausliefern.
tadora bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

§ 3 Preise

Sofern nicht anders ausgewiesen, sind die von uns angegebenen Preise Bruttopreise und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

§ 4 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Auftraggeber angegebene Lieferadresse auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die Ware wird bei Vorkasse erst nach Zahlungseingang versandt. Bei Nachnahme fällt zusätzlich zu den Versandkosten die Nachnahmegebühr des Versenders an. 
Nachdem die Ware unsere Firma verlassen hat, übernehmen wir keine Haftung für Beschädigung oder Verlust der Ware. Versandweg und Mittel sind, falls nicht anders vereinbart, grundsätzlich uns überlassen. Alle Artikel sind nur in vorgegebenen Verpackungseinheiten lieferbar.

§ 5 Urheber und Nutzungsrechte

5.1
tadora ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten herauszugeben. Wünscht der Auftraggeber , dass tadora ihm Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung stellt, ist dies schriftlich zu vereinbaren und gesondert zu vergüten.

5.2
Hat tadora dem Auftraggeber Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit Einwilligung von tadora verändert werden, soweit nicht anders vereinbart.

5.3
tadora haftet außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nicht für Mängel an Datenträgern, Dateien und Daten. Die Haftung von tadora ist ausgeschlossen bei Fehlern an Datenträgern, Dateien und Daten, die beim Datenimport auf das System des Auftraggeber entstehen.

§ 6 Zahlung

Der Auftraggeber zahlt den Kaufpreis per Vorkasse, per Nachnahme oder per Rechnung. Bei Aufträgen zur Erstellung / Programmierung von Webseiten, Content-Mangement-Systemen oder Online-Shopsystemen zahlt der Auftraggeber, sofern nicht anders in der Auftragsbestätigung angegeben, den Kaufpreis bei Auftragserteilung im Voraus.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Auftraggeber nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von tadora anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Auftraggeber Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Auftraggebers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. tadora haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet tadora nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Auftraggebers. Soweit die Haftung von tadora ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Auftraggeber Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

Sofern tadora fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Auftraggeber verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 10 Tagen an tadora zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei tadora ein, ist tadora berechtigt, den Kaufpreis für das Ersatzprodukt in Rechnung zu stellen und den Betrag von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen.

Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 9 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis bei tadora individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren sowie die Abwicklung der Zahlung. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Plattform zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

§ 10 Datenschutz

Gemäß § 26 (1) Datenschutzgesetz weisen wir darauf hin, dass sämtliche kunden- und lieferantenbezogenen Daten mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung von uns gespeichert und verarbeitet werden.

§ 11 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Sofern der Kunde Vollkaufmann ist, gilt Lohne als Gerichtsstand vereinbart. Unser Geschäftssitz ist Erfüllungsort. Dies gilt jedoch nicht, wenn der Kunde Verbraucher ist. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 12 Unwirksamkeit

Sollten Einzelbestimmungen unserer Geschäftsbedingungen nichtig oder sonst unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon nicht berührt.

Danke für Ihr Vertrauen.

Zuletzt angesehen